Anmeldung - zürich let's talk

Herzliche Einladung zur ersten ESG-Konferenz
zürich let’s talk am 06. Juni 2024 in Zürich

 

Am 06. Juni 2024 ist es so weit – dann startet die erste ESG-Konferenz zürich let’s talk und wir sind schon voller Vorfreude.

Mitte August 2023 wurde in Deutschland ein Expertenrat für die ESG-Konferenzen in Deutschland gegründet und wir sind dabei, einen Expertenrat in der Schweiz zu gründen.

Bettina Timmler hat ein Expertengremium für alle zukünftigen ESG-Konferenzen gebildet, paritätisch aufgestellt und die Immobilien- und Baubranche in Gänze spiegelt. Jeder Einzelne trägt mit seinem profunden Wissen in seinem Fachbereich und vielfältigen Kompetenzen zur Transformation in der Immobilienwirtschaft bei. Viele engagieren sich bei Panels, mit Fachbeiträgen, mit Vorträgen oder Buchveröffentlichungen.
Auf eine großartige Zusammenarbeit, mit wertvollen Insights und Impulsen für das Programm.

Zum Expertenrat

Seid dabei, wenn zahlreiche hochkarätige Experten und Expertinnen zu den wichtigsten aktuellen Branchenthemen wie Nachhaltigkeit, Social Impact, Klimawende und Elektromobilität, ESG oder Revitalisierung sprechen.

Ziel der Konferenz ist, sich unter dem Motto „Zukunft nachhaltig gestalten“ mit Experten auszutauschen, viele Best-Practice-Beispielen zu hören sowie Strategien für die Umsetzung zu erörtern und ausgiebig zu netzwerken.

Die Veranstaltungen in Köln und Hamburg haben bereits gezeigt: Nur gemeinsam lassen sich die drängenden Aufgaben unserer Branche lösen. Die Zeit drängt, aber mit tragfähigen Konzepten, Mut und Entschlossenheit ist noch vieles möglich. Lasst uns die Zukunft gemeinsam anpacken!

Programm und weitere Informationen unter: www.zürichletstalk.com

Ich freue mich auf Deine Teilnahme und ein Wiedersehen in Zürich und bedanke mich herzlich bei allen Sponsoren und Speakern.

Herzliche Grüße
Bettina

Anmeldeformular

 

Anmelde- und Stornierungsfrist: Mit dem Absenden Ihrer Anmeldung ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Teilnahmebedingungen

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung vor Ort richtet sich nach der entsprechenden Teilnahmegebühr zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine Rechnung. Die aus der Rechnung ersichtliche Teilnahmegebühr ist sofort nach Erhalt der Rechnung fällig.

Der Zugang zur Veranstaltung kann nur gewährleistet werden, wenn die Teilnahmegebühr fristgerecht vor dem Veranstaltungstermin bezahlt wurde.

Bei einer Stornierung bis einschließlich 01.05.24 wird eine Bearbeitungsgebühr von 75,00 CHF zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (max. in Höhe des Ticketpreises) erhoben. Bei einer Stornierung nach dem 17.05.2024 ohne Nennung eines Ersatzteilnehmers wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 80 Prozent zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer erhoben. Bei einer Stornierung nach dem 24.05. 2024 ohne Nennung eines Ersatzteilnehmers wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 100 Prozent zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer erhoben. Der Teilnehmer kann bis zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn einen Ersatzteilnehmer bestimmen.

Eine Stornierung muss immer schriftlich erfolgen.

Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung aus wichtigem Grund unter anderem bei höherer Gewalt, Erkrankung von Referenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder einen anderen Termin ersatzweise zu benennen. In diesem Fall erhalten die Teilnehmer eine Erstattung Ihrer bereits gezahlten Teilnahmeentgelte. Weitergehende Ansprüche gegenüber dem Veranstalter bestehen nicht.

Programmänderungen in den Inhalten oder der Zeitdauer der Veranstaltung bleiben ausdrücklich vorbehalten und führen nicht zu Ansprüchen an den Veranstalter.

Wenn Referenten ihre Teilnahme absagen müssen, bemüht sich der Veranstalter um einen geeigneten Ersatzreferenten. Eine weitergehende Haftung durch den Veranstalter ist ausgeschlossen.

Wichtiger Hinweis
Diese Veranstaltung wird durch Foto- und ggfs. auch Videoaufnahmen bildlich festgehalten.
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass diese Aufnahmen im Nachgang für Werbe- und Pressezwecke (z.B. in sozialen Medien, Presse, Druckprodukte etc.) verwendet werden.

COMM.PASS  Kommunikation und PR
Bettina Timmler
Rondorfer Straße 20
50968 Köln

Haftung

Der Veranstalter haftet im Rahmen der Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten nur für Schäden, die auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (den sogenannten „Kardinalpflichten“), auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder auf einer vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.

Bei einer Verletzung von Kardinalpflichten, die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen, haftet der Veranstalter beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

Comm.pass Kommunikation und PR
Bettina Timmler | Rondorfer Straße 20 | 50968 Köln
T +49 221 367 924 70 | M  +49 172 771 206 7